Anmeldung des Pflegepersonals für 24h-Pflegedienst

Anmeldung des Pflegepersonals für 24h-Pflegedienst

Anmeldung des Pflegepersonals

Das Gewerbe ist normaleweise dort angemeldet, wo die Pflegerin tätig ist bzw. wo der Pflegebedürftige wohnt.
Die Gewerbeanmeldung ist bei der Gewerbebehörde, WKO (Wirtschaftskammer) möglich. Bei Erstanmeldung ist die Gewerbeanmeldung kostenlos (Neugründer).

Wenn eine Pflegerin über einen gültigen Gewerbeschein verfügt, muss sie:

  1. ihren Nebenwohnsitz (mit einem Meldezettel) am Gemeindeamt oder Magistrat anmelden.
  2. Gewerbestandortverlegung machen
  3. schriftlich, Formular finden Sie auch auf unserer Internetseite www.agenturpolly.sk

Wenn eine Pflegerin über keinen Gewerbeschein verfügt, muss sie:

  • ihren Nebenwohnsitz (mit einem Meldezettel) am Gemeindeamt oder Magistrat anmelden.
  • Gewerbeschein bei Wirtschaftskammer (WKO) beantragen, das heisst ihr Gewerbe anmelden.

Was braucht die Pflegerin zur Gewerbeanmeldung?

  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • Meldezettel (von der Adresse, wo sie tätig ist)
  • Strafregisterauszug, welcher nicht älter als 3 Monate sein darf und ins Deutsche übersetzt werden muss


Agentur Polly Hauskrankenbetreuung s.r.o. | L. Štúra 2 | 940 01 Nové Zámky | Slowakei
tel.: +421 903 412 252 | e-mail: office@agenturpolly.sk